Authentica

Systemisches Coaching mit authentica in München. Für Führungskonzept und Führungskultur

Systemisches Coaching hat sich in der Unterstützung und Beratung von Unternehmen und Führungskräften vielfach bewährt. Die Methode nimmt Abstand von einem rein sachlich-fachlichen Coaching ein und betrachtet die Situation eines Unternehmens oder einzelner Personen aus einer 360-Grad-Perspektive. Sie nimmt nicht nur berufliche Umfelder in den Blick, sondern auch die privaten, familiären und sozialen der Beteiligten. Mit authentica-coaching biete ich Ihnen systemisches Coaching für Einzelpersonen, Teams und Gruppen an, das entweder in meinen Praxisräumen in München oder in Ihrem Unternehmen stattfinden kann.

Als Coach arbeite ich mit der integralen Methode. So übersehen wir nichts und erkennen alle Optionen

Die eigene Position bestimmen, Ziele definieren und erreichen, eine wirksame und menschengerechte Führungskultur etablieren: All das kann systemisches Coaching erreichen. Als Coach arbeite ich zusätzlich mit der integralen Methode, die das systemische Verfahren erweitert hat. Sie nimmt das Ganze in den Blick und betrachtet Menschen wie Situationen aus mehreren Dimensionen und auf unterschiedlichen Ebenen. Wichtig dabei: Lösungen sind immer in den Persönlichkeiten der Klienten angelegt. Ähnlich wie im Sport ist es Aufgabe des Coaches, vorhandene Potenziale zu erkennen, zu aktivieren und das Bestmögliche herauszuholen. Zugleich geht es darum, Störendes aufzuspüren und zu überwinden.

Mein systemisches Coaching in München richtet sich in erster Linie an Menschen in verantwortlichen Positionen, an Führungskräfte also. Mögliche Formate sind Seminare, Workshops, Einzelgespräche oder auch eine längerfristige Begleitung von Unternehmen in Veränderungsprozessen. Gern bringe ich dabei Menschen aus unterschiedlichen Arbeitswelten zusammen, das bedeutet: Die Themen, die diese Führungskräfte bewegen, sind durchaus ähnlich, der Arbeitskontext ist allerdings grundverschieden. So kann es passieren, dass sich in einem meiner Mastercircle Gruppencoachings Chefärzte, Geschäftsführer, Schul-Direktoren, Klinikleiter oder Chefredakteure begegnen. Deren gemeinsames Ziel ist es oft: Die eigene Führungskompetenz erweitern und im jeweiligen Aufgabenbereich eine gute Führungskultur etablieren.

Destruktive Kräfte im eigenen Unternehmen gefährden den Erfolg am meisten

Hemmnisse für wirtschaftlichen Erfolg werden bis heute vielfach an den falschen Stellen verortet. Es ist nicht mangelndes Wissen, das Erfolge verhindert, denn Wissen ist heute aufgrund bestens ausgebildeter Mitarbeiter*innen und dank des schnellen Zugriffs auf das Internet fast unbegrenzt verfügbar. Ebenso selten sind es äußere Einflüsse, die Erfolgen im Wege stehen. Die wahren Bremsen befinden sich in der eigenen Organisation, ich nenne sie gern die destruktiven Kräfte. 

Systemisches Coaching in München benennt klar Ihre Position und Ihr Ziel

Ungelöste Konflikte, persönliche Abneigungen, unklare Aufgabenstellungen, Überarbeitung und Burnout, Unternehmensziele, die nur die Führungsetage kennt und die nicht kommuniziert werden, fehlendes Feedback: All das können solche destruktiven Kräfte sein. Am Anfang des systemischen Coachings in München sollte man sie klar benennen, denn sie helfen bei der deutlichen Positionierung eines Unternehmens oder einer einzelnen Führungskraft. Auf einer strukturellen Landkarte halten wir diese Position fest und formulieren dann das Ziel, das mit dem Coaching erreicht werden soll. So, wie zum Beispiel ein Navigationsgerät Staus, Umwege und Abkürzungen anzeigt, erfasst die integrale Methode alle Dimensionen, die auf dem Weg zum Ziel relevant sein können.

Ein gutes Führungskonzept macht Ihr Unternehmen attraktiv für die Besten

Eines der Ziele des systemischen Coachings in München ist, dass Sie künftig in der Lage sein werden, die integrale Methode auch ohne meine Unterstützung anzuwenden, denn gutes Coaching ist immer eine Hilfe zur Selbsthilfe. Schneidern Sie mit authentica-coaching ein Führungskonzept, das zu Ihnen und zu Ihrem Unternehmen wie auf Maß passt. Ein solches Gerüst ist nicht nur hilfreich, eine gute Führungskultur zu etablieren und destruktive Kräfte zu überwinden, denn es macht Sie mit Ihrem Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv. In Zeiten des Fach- und Führungskräftemangels ist das ein starkes Argument, wie ich finde. Hinzu kommt der Effekt, dass Sie die besten Mitarbeiter*innen im Unternehmen halten werden. Fehlt ein solches Konzept, gehen die Besten zuerst und sie verlassen nicht ihre Firma, sondern ihre Vorgesetzten.


 

Einzelcoaching für Führungskräfte

ganzheitliche Unternehmensentwicklung

Gruppencoaching für Führungskräfte

 

 

Einzelcoaching für Führungskräfte

ganzheitliche Unternehmensentwicklung

Gruppencoaching für Führungskräfte


© authentica
. Petra Gregory . Führungscoaching in München

Telefon 0160 92 98 20 86 . Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!